instantsuppen.com

Erbsensuppe selber machen – Für 4 bis 6 Personen

Du hast Hunger auf eine herzhafte Erbsensuppe? So kannst Du eine Erbsensuppe selber machen. Für 4 bis 6 Personen benötigst Du folgende Zutaten. Wahlweise kannst Du noch eine leckere Erbswurst hinzufügen.

Erbsensuppe selber machen Zutaten

Und so bereitest Du die Erbsensuppe zu:

  1. Die Zwiebel schälen und fein würfeln.
  2. Die Butter erhitzen, die Zwiebelwürfel zugeben und bei mäßiger Hitze hell anschwitzen.
  3. Die Erbsen zu den Zwiebelwürfeln geben und unter Rühren erhitzen, bis sie zu duften beginnen.
  4. Die Brühe zugießen, aufkochen und weiter köcheln lassen, bis die Erbsen fast gar sind.
  5. Das dauert je nach Qualität der Erbsen etwa 5 bis 10 Minuten.
  6. Die Erbsen dann in ein Sieb schütten, die Brühe auffangen und die Erbsen fein pürieren.
  7. Etwas Brühe dazu gießen, bis die Suppe dickflüssig und cremig ist.
  8. Die Mischung in den Topf zurück gießen, gut verrühren und nochmals aufkochen.
  9. Die Sahne unterrühren, würzen und nochmals kurz erhitzen, aber nicht mehr kochen lassen.
  10. Vor dem Servieren jede Portion mit Crème fraîche und gehackter Petersilie garnieren.

Viel Spaß mit dem Rezept. So musst Du Dich nicht nur von instantsuppen ernähren!

Die mobile Version verlassen